Seminar buchen

STAIRS Testzugang

STAIRS Login

Die Aufgaben eines "Gefahrstoffbeauftragten" (Fachkundige Person im Bereich Gefahrstoffe) sind umfangreich

 

Wird in Betrieben mit Gefahrstoffen umgegangen, so haben die Betriebe eine besondere Sorgfaltspflicht. Die Erfassung und Beurteilung der Gefährdung der Mitarbeiter obliegt den Pflichten des Unternehmers.

Eine Gefährdungsbeurteilung muss von einer fachkundigen Person vorgenommen werden, diese Person ist vom Gesetzgeber nicht namentlich gefordert, der so genannte Gefahrstoffbeauftragte.

Seine Aufgaben sind die Sicherheit und den Gesundheitsschutz der Mitarbeiter zu gewährleisten und den gesetzlichen Vorgaben gerecht zu werden, dazu sind besondere Kenntnisse über die Gefahrstoffe notwendig.

 

Für weitere Informationen rufen Sie uns gerne an unter +49(0)40 432 742 10, oder kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular

 

zur Buchung