Seminar buchen

STAIRS Testzugang

STAIRS Login

11.2.3.9 - Mitarbeiter

Schulung für Personal, die Zugang zu identifizierbarer Luftfracht haben

Diese Schulung gilt sowohl für Personal beim bekannten Versender als auch beim reglementierten Beauftragten, das Zugang zu identifizierbarer Luftfracht hat.

Bekannter Versender kann jedes Unternehmen sein, das Luftfracht hat.

Reglementierter Beauftragter kann jeder Logistikdienstleister sein (Transportunternemen, Lagerhalter, Verpacker, etc.).

Als Teil der behördlichen Zulassung ist die Schulung des Personals erforderlich. Beim bekannten Versender und beim reglementierten Beauftragten sind alle Personen, die Luftfracht transportieren, umschlagen oder lediglich Zugang zu dieser haben, zu schulen.

Die LBA-anerkannte Schulung gem. EUVO 185/10 Kapitel 11.2.3.9 bieten wir Ihnen sowohl im Rahmen von Inhouse-Schulungen als auch in unseren Terminveranstaltungen an.

Inhalt: 

  • Überblick zum Thema Terrorismus
  • Aktuelle Rechtsvorschriften
  • Ziele und Struktur der Luftsicherheit
  • Sicherheitsbezogene Bereiche und Maßnahmen 
  • Verbotene / gefährliche Gegenstände 
  • Schutz von Luftfrachtsendungen

 

 zur Buchung